Über uns

Redaktion

Unsere Redaktion besteht aus einem bunten Haufen Menschen, die ihre Stimme nutzen wollen.  Hier gibt es eine große Vielfalt an Blickwinkeln, Meinungen und Diskussionsbedarf. Mit der *innenAnsicht haben wir uns dafür eine offene Plattform geschaffen.

Wir wollen:

*intersektionale, queere, feministische Berichterstattung leisten

*eine facettenreiche Abbildung unserer Gesellschaft gestalten

*Bewusstsein für Diskriminierung, Rassismen und Sexismen schaffen

*konstruktive Diskussionen anstoßen

*zeigen, wie es besser geht und positive Beispiele benennen

 

Verein

Hinter dem Magazin steht der *innenAnsicht e.V., der unserer redaktionellen Arbeit einen Rahmen bietet und unsere Handlungsspielräume erweitert. Gewählte Vorstände sind Alica Läuger und Veronika Kramer, Vereinsmitglieder sind sowohl aktiv Mitwirkende als auch stille Unterstützer*innen. Gegründet haben wir uns am 22.02.2017.

Möchtest du die *innenAnsicht unterstützen? Hier erfährst du mehr über deine Möglichkeiten!

Unser aktueller Vorstand:

Die *innenAnsicht wurde in der Gründung von Think Big gefördert. Think Big ist ein Jugendprogramm der Telefónica Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung gemeinsam mit o2.